Durchführung und Aussagekraft des Belastungs-EKGs und Stellenwert der Echokardiographie

Iniziamo. È gratuito!
o registrati con il tuo indirizzo email
Durchführung und Aussagekraft des Belastungs-EKGs und Stellenwert der Echokardiographie da Mind Map: Durchführung und Aussagekraft des Belastungs-EKGs und Stellenwert der Echokardiographie

1. Echokardiographie (Pollok)

1.1. Anatomie des Herzens

1.2. Echokardiographie - ein sonographisches Verfahren

1.2.1. M-Mode-Verfahren

1.2.2. B-Mode-Verfahren

1.2.3. 3D-Echokardiographie

1.2.4. Doppler-Echokardiographie

1.2.4.1. Farb-Doppler

1.2.5. Stressechokardiographie

1.3. Das Sportherz

1.3.1. Trainingsbedingte Adaptationen des Herzens

1.4. krankhafte Veränderungen des Herzens

1.4.1. Dilatative Kardiomyopathie

1.4.2. Restriktive Kardiomyopathie

1.4.3. Hypertrophe Kardiomyopathie

1.5. Vergleich Sportherz & Kardiomyopathien

1.6. sportmedizinische Leistungsdiagnostik

2. Belastungs-EKG (Krüger)

2.1. Definition

2.2. Indikationen & Kontraindikationen

2.2.1. Voruntersuchungen

2.2.2. Indikationen

2.2.3. Kontraindikationen

2.3. Methoden

2.3.1. Wahl des Trainingsgerätes

2.4. Durchführung

2.4.1. Vorbereitungen

2.4.1.1. technische Hilfsmittel

2.4.1.2. Vorbereitung des Patienten

2.4.2. Belastungsprotokoll

2.4.2.1. Abbruchkriterien

2.4.3. Nachbeobachtung

2.5. Auswertung

2.6. Aussagekraft