Entwicklungshilfe/ BMZ

Começar. É Gratuito
ou inscrever-se com seu endereço de e-mail
Entwicklungshilfe/ BMZ por Mind Map: Entwicklungshilfe/ BMZ

1. Aufbau BMZ

1.1. 1000 Angestellte, verteilt in Bonn, Berlin und im Ausland

1.2. 1968 von Konrad Adenauer gegründet

1.3. Minister: Dr. Gerd Müller

2. Ziele

2.1. ausgewählte politische Schwerpunktthemen

2.1.1. Flucht

2.2. Nachhaltige Verbesserung der Verhältnisse weltweit

2.2.1. soziale

2.2.2. ökologische

2.2.3. ökonomische

2.2.4. politische

2.3. (17) Millenniumsentwicklungsziele

3. Gründe

3.1. Wertebasierte Gründe (Menschenrechte etc.)

3.2. Interessengeleitet (langfristige Kooperation)

3.3. Win- Win- Situation

4. Arbetisweise BMZ

4.1. Bilateral: etwa 80 Partnerländer

4.2. Kooperation mit internationalen Organisationen

4.3. zivilgesellschaftliche Organisationen

5. Arbeit BMZ

5.1. Arbeitsweise

5.1.1. greift nicht in staatliche Souveränität ein

5.1.2. Rotationsprinzip der Mitarbeiter --> neue Impulse setzten

5.1.3. Agiert als Denkfabrik: arbeitet nur theoretisch und verteilt Gelder (kostenlose), ausgeführt wird durch die jeweiligen Partner

5.1.4. Etat: bezahlt vom deutschen Staat (2016 ca. 7,4 Mrd. Euro)

5.1.5. Vorbild: Marshallplan

5.1.6. Gründungsziel: Hunger bekämpfen

5.2. Partner

5.2.1. Bilatera: etwa 80 Partnerländer

5.2.2. Kooperation mit internationalen Organisationen

5.2.3. zivilgesellschaftliche Organisationen